JAHRESREISE 2021 Quinten

  • 91

Kaffeehalt Mühlau

Erster Halt ist der Kaffee-Halt in Mühlau. Mühlau liegt im Kanton Aargau, gehört gemeindepolitisch zu Muri im Freiamt, liegt an der Reuss welche die Grenze zum Kanton Zug bildet. Das Restaurant Kreuz-Schoren steht im Schachen von Mühlau.
Der Schoren Schachen ist eines der grössten Naturschutzgebiete der Reussebene. Mit fast 40 Brutvogelarten besitzt das Gebiet eine hohe ornithologische Bedeutung.

Idyllisches Quinten

Auf einem kleinen Landvorsprung am Walensee liegt Quinten und der Weiler Au. Ein Stück Erde, das auf der einen Seite durch den See auf der anderen Seite durch die steilabfallenden Felswände der Churfirsten begrenzt ist. Quinten kann nur zu Fuss von Weesen oder Walenstadt her oder per Schiff erreicht werden. Dank dem milden Klima wachsen hier nicht nur Trauben, sondern auch Feigen, Kiwis und andere Südfrüchte. Bis zum heutigen Tag ist das Dörfchen autofrei geblieben. Die Verbindung von Murg ins mediterrane Quinten wird das ganze Jahr angeboten und ist auch im Winter einen Ausflug wert.

Reise

In diesem Jahr führt uns der Weg von Olten über Aarau nach Wohlen und zum Kaffeehalt nach Mühlau im Freiamt. Nach dieser ersten Stärkung fuhren wir weiter durch die schöne Landschaft via Zugerland über den Hirzel und anschliessend über die Autobahn nach Weesen im Kanton St-Gallen. Unser Chauffeur „Toni“ entlässt uns in Weesen, am Ufer des Walensees, aus seinem Car, ausgestattet mit einem Billett für die Walensee-Überfahrt nach Quinten.

In Quinten gingen wir an Land und schlendern über einen von Reben beschatteten Kiesweg bis zum Restaurant Seehus. In diesem schönen, direkt am See gelegenen Restaurant wartet ein feines 3-Gang-Menü auf uns. Auf der Terrasse war für uns unter grossen Sonnensegel, ein sehr schöner Platz mit Blick in- und um den See reserviert.

Danach hatten wir die Wahl zwischen einem kurzen Weg zum Schiffsteg Quinten oder einem kleinen Spaziergang bis zur Schifflände Au-Quinten um dort das Schiff zu besteigen.
Die Weiterfahrt über den Walensee von Au-Quinten bis zur Endstation nach Walenstadt war durch den erfrischenden Fahrtwind sehr angenehm. In Walenstadt entstiegen wir dem Schiff und fuhren ganz entspannt und müde nach Hause zurück.

Impressionen 

Einen herzlichen Dank gebührt Katherina und Rita. Sie haben wie immer super Wetter und eine tolle Reise organisiert. Dazu die beiden Herren Toni, unser Chauffeur und Ueli die uns toll informiert haben und wohlbehalten nach einem schönen Tag wieder zurück zu den Einstiegsorten Wohlen, Aarau und Olten führten.

66 Personen genossen eine schöne Reise an einen aussergewöhnlichen Ort!
In der Hoffnung, dass dieser sonnige Reisetag bei den Teilnehmenden in guter Erinnerung bleiben wird – danken wir allen herzlich, die  teilgenommen haben.

Diesen Beitrag teilen