SENSIBILISIERUNG-INFORMATION UND ZIELE

Ziel der Sensibilisierungsangebote

Mit Sensibilisierungslektionen und Kursen möchten wir Hemmschwellen abbauen und den Kontakt zwischen Sehenden und Sehbehinderten fördern. 

Die Erfahrung zeigt, dass die Sensibilisierung durch Betroffene anschaulich, interessant und eindrücklich vermittelt werden kann. Wir zeigen auf, welche Hindernisse im Alltag sehbehinderten und blinden Menschen das Leben schwer machen.

Informationen

Das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) verlangt, dass Menschen mit einer Behinderung nicht benachteiligt werden.

Barrieren und Benachteiligungen sollen verhindert oder beseitigt werden. Ein wesentlicher Bestandteil bildet das Team. Bestehend aus Betroffenen mit langjähriger Erfahrung in der Sensibilisierungsarbeit.

Informationen bei Interessenvertretung Aargau-Solothurn
Tel: +41 (0)79 647 51 70
E-Mail: Thomas-Biedermann@sbv-bvas.ch

Diese Seite teilen