/ Aktuell, Tipp's

Schluss mit unerwünschten Anrufen auf Handy und Festnetztelefone.

Swisscom ermöglicht mit Callfilter automatisch das Sperren unerwünschter Werbeanrufe. Der Callfilter ist kostenlos und kann für Festnetz- und Mobileanschlüsse aktiviert werden.

Privat- sowie auch Geschäftskunden können den Callfilter nutzen.
Die Aktivierung des Callfilters erfolgt für das Festnetz im Kundencenter und für Mobile im Mobile Cockpit.

Video: So funktioniert der Callfilter

Der kostenlose Callfilter arbeitet mit einer ständig aktualisierten Liste von Rufnummern, die blockiert werden. Diese stammen von dynamischen Listen bekannter Spammer. Auf die Liste kommen Telefonnummern von Call Centers, die mit unseriösen Verkaufsmaschen arbeiten, zu unangebrachten Zeiten (vor 8 Uhr und nach 20 Uhr, an Wochenenden) anrufen oder die sich nicht an den Ehrenkodex von Callnet.ch halten. Dieser Kodex beinhaltet etwa das Respektieren des Stern-Eintrags im Telefonbuch oder das Anzeigen der eigenen Rufnummer.

Weiter wird die Liste ergänzt durch die individuell gesperrten Nummern, von den Nutzern des Festnetz-Callfilters. Täglich sperren Kunden rund 8800 Rufnummern. Diese Nummern gelangen jedoch nicht direkt auf die Sperrliste, sondern werden anonymisiert verwendet, um die Wirksamkeit des Callfilters laufend zu verbessern. Daneben prüft der er Callfilter eine Vielzahl von Kriterien, bis die entsprechende Nummer auf die allgemeine Callfilter-Liste kommt.

Hilfe – Ein- und ausgehende Anrufe sperren

Erstellt: Bith
Share this Post