Informationen betreffend Weiterbildung Fahrpersonal Bus

Das Moto:​

– ich lebe Toleranz –

– 1 : 1 Austausch mit Kunden –

– ich kenne meine Kunden –

Die SBV Sektion Aargau/Solothurn bietet kompetente Sensibilisierungs-Kurse für Busbetreiber zum Thema Blindheit / Sehbehinderung mit wertvollen Hintergrundinformationen.

Mit unserem Partner „moveQUALITY“ wird die Sensibilisierung durch Betroffene anschaulich, interessant und eindrücklich vermittelt. Probleme werden aufgezeigt und mögliche Hilfestellungen veranschaulicht.

⇒ Die Teilnehmenden sind auf die typischen Verhaltensweisen sensibilisiert und richten ihr Verhalten danach aus

⇒ Die Teilnehmer sind bereit, sich in die Lage ihrer verschiedenen Fahrgasttypen (Jugendlichen, Senioren und Blinden- und Sehbehinderten) zu versetzten und für deren Anliegen und Erwartungen offen zu sein

⇒ Die Teilnehmer werden am Kurstag durch Live-Bilder und persönliche Aussagen und Statements von Fahrgästen sensibilisiert und zum Nachdenken animiert

ZEIT          MUSTER-PROGRAMM

08:00 h ⇒ Begrüssung und Vorstellungsrunde

08:20 h ⇒ Quiz mit Kundengruppe

08:50 h ⇒ Begriff „Toleranz“

09:15 h ⇒ Werkstatt „Kundenplakate“

09:45 h ⇒ Pause

10:00 h ⇒ „Live-Talk“ mit Jugendlichen und Senioren

11:30 h ⇒ Reflexion „Live-Talk“

12:00 h ⇒ Mittagessen

13:30 h ⇒ Live-Talk“ mit Blinden- und Sehbehinderten

15’30 h ⇒ Pause

15’45 h ⇒ Reflexion „Live-Talk“

16’15 h ⇒ Kursabschluss und Lernkontrolle

16’30 h ⇒ Kursende

Weitere Informationen

Thomas Biedermann
Interessenvertretung Aargau / Solothurn

Tel: +41 (0)79 647 51 70
E-Mail: Thomas-Biedermann@sbv-bvas.ch

Diese Seite teilen